Sie sind hier: Startseite  

ÜBER MEINE PERSON
 



 

Geboren am 12. 07. 1939 in Aachen.
Gymnasialbesuch in Mönchengladbach-Rheydt mit Abitur 1959. Studium der Medizin in München, Erlangen, Hamburg und Düsseldorf. Staatsexamen und Promotion in Düsseldorf 1965. Niedergelassener Neurologe, Psychiater und Psychotherapeut in Mönchengladbach- Rheydt von 1971 bis 2001. Seit 2001 im Ruhestand aber noch tätig als Gerichtsgutachter für das Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt.

Verheiratet von 1965 bis 2002 mit Brigitte geb. Backus. 3 Töchter, die verheiratet sind und sechs Enkelkinder in die Familie eingebracht haben. Plötzlicher Tod von Brigitte 2002. Erneut glücklich verheiratet seit 2005 mit Christa geb. Bailoff, die ebenfalls drei Töchter zur Familie beisteuert.




 

Dietzsch, Peter, D, Psychatrische Literatur, 2009

 

Erstes eigenes, für meine Bücher selbstentworfenes Exlibris 1954, seit 1978 Exlibris-Sammler. Derzeit über 500 Exlibris auf den eigenen Namen bzw. dem von Familienangehörigen. Schwerpunkte der Sammlung: Ärzteexlibris, Tod im Exlibris, erotische Exlibris, Archäologie im Exlibris und Exlibris der Zeit 1850 bis 1940. Erste Publikation zum Exlibris herausgegeben 1983 („Exlibris für Ärzte“). Bis heute sind insgesamt elf Bücher und diverse Artikel zum Exlibris aus meiner Feder in Druck gegangen. So manche werden noch – so ist es geplant – in der nächsten Zeit erscheinen.

Mitglied der Deutschen Exlibris-Gesellschaft e. V. seit 1978. Erstmals im Vorstand der DEG 1990 als Schatzmeister, von 1992 bis 2012 deren Präsident. Organisation der DEG-Jahrestagungen 1980 und 2003 sowie des internationalen Exlibriskongresses der FISAE 1990 jeweils in Mönchengladbach.




 

Dietzsch, Peter, D, 20 Jahre Präsidentschaft, 2012

 

Hobbys: zunächst die Familie, dann natürlich das Sammeln von Exlibris und Exlibrisliteratur, die Archäologie und Reisen möglichst mit Besichtigung von Museen und Altertümern.

Ich tausche gerne meine Exlibris, kaufe auch Exlibris und verkaufe Dubletten(Exlibris und Literatur) aber keine eigenen Exlibris.

So, jetzt kennen Sie mich ein wenig. Wenn Sie Lust haben und vor allen Dingen Exlibris tauschen wollen, wissen Sie, wo Sie mich erreichen können!

Ihr

Gernot Blum





 

Jetzt bestellen: Die Kunst des erotischen Exlibris

Druckbare Version